acc
News

Nach dem klaren Ja zum Stromgesetz könnte die Wasserkraft im Wallis markant ausgebaut werden.

Es gibt doch Fragezeichen
Mehr

Massongex-Bex-Rhône: le futur barrage hydroélectrique MBR n'a pas encore obtenu l'approbation des plans par les cantons de Vaud et du Valais

Plus

Die EPFL im Wallis: sechs zusätzliche Lehrstühle | EPFL: un pôle dédié aux énergies vertes dont l'énergie hydroélectrique

auch im Bereich Wasserkraft
Mehr
Plus

FMV will 2,5 Milliarden investieren zwischen 2025 und 2050 | les FMV vont investir 2,5 milliards

vor allem in die Heimfälle, die Winterstromproduktion und das Hochspannungsnetz
Mehr
Plus

Réhabilitation de l'aménagement hydroélectrique de Sembrancher

Nouveau groupe de production et nouvelle conduite forcée
Plus
Journée Portes ouvertes

Rolle

Der ACC hat als Ziel, die Interessen der Gemeinden zu vertreten, welche Eigentümer der Wasser sind, die zur Erzeugung von Wasserkraftenergie verpachtet wurden.

Zu diesem Zweck analysiert er die Lage und die Entwicklung auf dem Energiemarkt, bestimmt die Strategie und die zu unternehmenden Massnahmen, um die Interessen seiner Mitglieder zu wahren, informiert die Behörden und die Bevölkerung über die politischen und sozioökonomischen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung der Wasserkraftenergie und berät seine Mitglieder bei der Optimierung ihrer Interessen.

Er handelt auch für den Wahrung der energetischen Interessen des Wallis, auf allen Ebenen der Wertschöpfung, von der Wasserentnahmestelle bis zur elektrischen Steckdose. 

 

Usine de la Borgne à Bramois
©Etat du Valais - François Perraudin

Powered by Actibiz